Edlinger Schützen holen den Wanderpokal zurück an die Ebrach. 

Nachdem die Vorhut der Edlinger Schützen, bestehend aus Georg Asböck und Rainer Größl bereits einige Tage zuvor Elch, Bär und Büffel das fürchten lehrte, konnte der Rest der Unterhebel-Schützen des SV Edling, am vergangenen Samstag, "den Sack zumachen". Zusammen mit unserem ersten Schützenmeister Herbert Tolks und seinem Vorgänger im Amt Wolfgang Kloos konnten Franz Wieser, Quirin Kirchner, Jürgen Mitterhuber, Sebastian Christlhuber und Marcus Niebecker ein hervorragendes Mannschaftsergebnis erzielen.

Mit vier Einzelschützen vom SV Edling, unter den ersten Zehn, mussten sich die anderen Mannschaften, auf der Jagd nach dem begehrten Wanderpokal, hinten anstellen.

 

Der SV Edling gratuliert der neuen bayrischen Meisterin in der Disziplin KK 100m. Mit 288 Ringen setzte sie sich am 25.06.2016, auf der Olympia Schießanlage Hochbrück, gegen ihre Rivalinnen durch.

Auf neun Jahrzehnte Schützentradition kann in diesem Jahr der Schützenverein Edling zurückblicken. Anlässlich dieses Geburtstags feierten die Edlinger Schützen zusammen mit ihren Gästen eine gelungene Geburtstagsfeier.

Alle Mitglieder des SV-Edling1926 sind herzlich eingeladen, sich beim diesjährigen Endschiessen im sportlichen Wettstreit zu messen. Neben Geld- und Sachpreisen wird auch dieses Jahr wieder die Endscheibe ausgeschossen. Alle wichtigen Informationen zum Endschiessen gibt es hier, als pdf zum Nachlesen und Herunterladen. Die Preisverteilung findet, zusammen mit der Meisterehrung, am Donnerstag den 24.03.2016 um 20:00 im Schützenheim statt.

Alle Schützenkönige 2016 auf einen Blick

Beim diesjährigen Ehrenabend wurden neben den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und treue Mitarbeit auch die neuen Majestäten für das Jahr 2016 bekanntgegeben.

   
© ALLROUNDER